Gefäße und Figuren aus Ton modellieren

 
 

 
 
Die Künstlerin Selma Etareri erforscht die keramische Aufbautechnik seit Jahrzehnten und gibt in diesem Kurs ihr Wissen an Sie weiter. Es handelt sich um eine der ältesten Methoden um erfolgreich einen keramischen Hohlkörper zu bilden, ein Spiel zwischen Statik und Schwerkraft in dem ungeahnte Formen möglich sind. Sie erlangen Fähigkeiten, die Sie zu Hause weiterpraktizieren können, ohne großem technischen Aufwand und auf kleinem Raum.  
 
 
Kursleiterin: Selma Etareri
Kursort:  DA LOAM  Mariahilferstraße 11
Termin:1. bis 3.  Dezember 2017
Freitag 16.00 bis 20.00 , Samstag und Sonntag von 10.00 bis 18.00 
Kurskosten : € 300.-/ Person zuzüglich Material-und Brennkosten
 
 
Info und Anmeldung  unter: office@selma-keramik.at oder unter 0043 (0) 316 817338, mobil: 06502812222
 

 zurück zur Startseite