gefühle zweinulleinssieben

Anne Lückl, Zeichnungen und Malerei
Selma Etareri, Porzellan und  Objekte aus Ton

Finissage: 28.5. 2017   16.00 bis 20.00
im Rahmen der Offenen Ateliertage 

Ich freue mich über Euren Besuch im DA LOAM

 

KURSTERMINE 2017

Die Kurstermine 2017 für Erwachsene und Kinder!  Alle Kurse finden im DA LOAM, Mariahilferstraße 11 8020 Graz statt.

FÜR KINDER10514689_742717049103538_3657794617434570328_n

An folgenden Mittwochen findet der Kindernachmittag statt
19. April, 24. Mai 2017
jeweils von 15.00 bis 18.30
Kurskosten pro Nachmittag und Person: € 45.- Inklusive Material und Brennkosten

OSTERFERIENKURSE
Töpfern, modellieren und engobieren
10. bis 12. April 2017
Mo bis Mi, 10.00 bis 13.30 Uhr
Kurskosten pro Vormittag und Person:  45.- Inklusive Material und Brennkosten

Töpfern in den Sommerferien
MATSCH GATSCH für Kinder mit und ohne Eltern:
24. bis 29. Juli  und vom  31. Juli bis 5. August
täglich von 10.00 bis 13.30 Uhr  
Kurskosten pro Vormittag und Person: € 45.-

 

FÜR ERWACHSENETraveler Digital Camera

 

 

Aktkurs
21. bis 23. April 2017
jeweils Freitag 16.00 bis 20.00 Samstag und Sonntag 10.00 bis 18.00
Kurskosten: € 300.- / Person und Kurs zuzüglich Material und Modellkosten

Tontanz: 25. Mai 16.00 bis 18.00 Uhr info

Gefäße und Figuren aus Ton modellieren
26. bis  28. Mai 2017
15. bis 17. September 2017
Freitag 16.00 bis 20.00 Uhr Samstag und Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr Kurskosten: € 300.-/ Person zuzüglich Material-und Brennkosten

Portraitkurs
22. bis 24. September 2017
jeweils Freitag 16.00 bis 20.00 Samstag und Sonntag 10.00 bis 18.00
Kurskosten: € 300.- / Person und Kurs zuzüglich Material und Modellkosten 

keramischen Sommerwochen  Matsch Gatsch   für Erwachsene 24. bis 29. Juli   und  31. Juli bis 5. August   jeweils von 16.00 bis 20.00   info:

 

Ein Film über die Porzellanherstellung im DA LOAM

!NEU! Öffnungszeiten und E-Mail Adresse

Dienstag bis Freitag 10.00 bis 18.30 Uhr

Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr

Montag nach Vereinbarung

office@selma-keramik.at

06502812222

Gefäße aus Ton

Hier kommt Lothar

lotharssitz

Vormittags wenns kalt und windig ist, die Schneeflocken wie wild fallen oder auch nicht und sie zufällig bei uns vorbeistiefeln, ist das was sich so im DA LOAM abspielt wärmstens zu empfehlen. Weil es macht der Franz ein Schwein nach dem anderen, ich verkauf euch alle die Tassen die ihr noch nicht im Schrank haben könnt und Lothar zieht und schiebt seine „Zugin mit den lockigen Tönen“

Musik von Lothar Lässer
nur am Donnerstag, 22. Dezember, ab 10 Uhr bis wir nicht mehr wollen

…entschuldige Schwein für alles und Danke

 

_DSC0514_für Web

Kunstwerke von Franz Viehauser und  Selma Etareri 

Sammeltassen aus der Porzellloam Kollektion mit Silvestermotiven, sowie Zeichnungen und Bildhauerarbeiten.
Zum Ausklang des Abends werden 3 Kurzfilme von Norbert Prettentaler präsentiert.
Ich freue mich auf ein gemürliches Beisammensein.

Vernissage

Dienstag, 27. Dezember 2016, 19:00 Uhr
in der Galerie DA LOAM

Live-Musik mit Maja Jaku Vocal und Roli Wesp Piano

Die Ausstellung dauert bis Sa 14. Jänner 2017

PORZELLLOAM

Im DA LOAM Kunst- Keramikstudio finden sie feinstes Porzellan mit Gold und Platin

Handschöpfungen der Künstlerin Selma Etareri

  • Porzellan von Selma Etareri; Foto: Michael Nier
  • Porzellan von Selma Etareri; Foto: Michael Nier
  • Porzellan von Selma Etareri; Foto: Michael Nier
  • Porzellan von Selma Etareri; Foto: Michael Nier
  • Porzellan von Selma Etareri; Foto: Michael Nier
  • Porzellan von Selma Etareri; Foto: Michael Nier
  • Porzellan von Selma Etareri Foto: Michael Nier
  • Porzellan von Selma Etareri; Foto: Michael Nier
  • Porzellan von Selma Etareri; Foto: Michael Nier
  • Porzellan von Selma Etareri; Foto: Michael Nier
  • Porzellan von Selma Etareri; Foto: Michael Nier
  • Porzellan von Selma Etareri; Foto: Michael Nier
  • Porzellan von Selma Etareri; Foto: Michael Nier

 

 

 

scribble

drawing on a form

Eine feine Tonschicht trennt das Innen vom Aussen, begrenzt die Vorstellung von einem Körper und macht diese sichtbar und greifbar.  In Schichten kritzelnd erzeuge ich eine zweite Haut, die das Gefäß umspannt. Kritzelnd notiere ich was ich denke, fühle, was mich bewegt und woran ich mich erinnere.